Servicetelefon
Montag-Freitag 8.00 - 18:00 Uhr
Stade 04141/ 926-591
Buxtehude 04161/ 7486-500
Drochtersen 04143/ 9129-140


Jobcenter Stade
vertreten durch den Geschäftsführer
Herrn Friedhelm Keiser
Wiesenstraße 10
21680 Stade


Das Teilhabechancengesetz

Liebe Arbeitgeberinnen, liebe Arbeitgeber!


Sie suchen motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und möchten gerne auch langzeitarbeitslosen Menschen eine Chance bieten?


Dann ist das neue Teilhabechancengesetz vielleicht genau das Richtige für Sie!


Das Gesetz gibt uns die Möglichkeit, Sie als Arbeitgeber auch bei der Einstellung von langzeitarbeitslosen Menschen umfassend und nachhaltig zu unterstützen.


Erreicht werden soll dies durch ein attraktives Förderpaket für Sie als Arbeitgeberin und Arbeitgeber, in dem Lohnkostenzuschüsse von 50 bis 100 Prozent mit individueller Förderung der Beschäftigten durch ganzheitliche begleitende Betreuung (Coaching) kombiniert werden.


Für Sie als Arbeitgeberin und Arbeitgeber zudem interessant:


  • Gefördert werden reguläre Beschäftigungsverhältnisse.
  • Es gibt keine Nachbeschäftigungspflicht!
  • Der administrative Aufwand ist überschaubar.

Die Details entnehmen Sie den Info-Flyern:


Eingliederung von Langzeitarbeitslosen (§ 16 e SGB II) als PDF-Datei
Teilhabe am Arbeitsmarkt (§ 16 i SGB II) als PDF-Datei 


Den offiziellen Erklärfilm vom BMAS zum sozialen Arbeitsmarkt finden Sie auf der Seite des BMAS:


https://www.bmas.de/SharedDocs/Videos/DE/Artikel/Arbeitsmarkt/erklaerfilm-sozialer-arbeitsmarkt.html


Für Sie als Arbeitgeberin/Arbeitgeber außerdem wichtig:


  • Grundsätzlich ist für die gefördert Beschäftigten flankierend eine ganzheitliche beschäftigungsbegleitende Betreuung ("Coaching") vorgesehen.
  • Das Jobcenter kann notwendige Qualifizierungen während der Beschäftigung nach den allgemeinen Vorschriften finanzieren.

Gerne beraten und informieren wir Sie - auch vor Ort in Ihrem Unternehmen. Unsere Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner helfen Ihnen gerne weiter bei allen Fragen rund um die Fördermöglichkeiten des Teilhabechancengesetzes:


§ 16i:


Doreen Mahler
Tel.: +49 (4141) 926 219
E-Mail: Doreen.Mahler@remove-this.jobcenter-ge.de 


Jean Pierre Fröhling
Tel.: +49 (4141) 926 739
E-Mail: Jean-Pierre.Froehling@remove-this.jobcenter-ge.de 


 


§16e:


Ilka Dicks
Tel.: +49 (4141) 926 174
E-Mail: Ilka.Dicks@remove-this.jobcenter-ge.de


Johannes Laut
Tel.: +49 (4141) 926 169
E-Mail: Johannes.Laut@remove-this.arbeitsagentur.de